Sektoren

Beim Öffnen der Datenbank gelangen Sie direkt auf die Startseite.

E-Parts-Boschung beinhaltet verschiedene Sektoren:

  • Mobile Arbeitsgeräte
  • Schneepfüge

Um zwischen verschiedenen Sektoren hin und her zu blättern genügt es, auf die entsprechenden Links unten zu klicken (linke Spalte).

NB : die zur Verfügung stehenden Sektoren hängen von Produkten ab, für welche Sie Zugangs-Anfragen erstellt haben.

Beim Verlassen von E-Parts-Boschung wird der zuletzt besuchte Sektor gespeichert und bei Ihrem nächsten Besuch wiederum angezeigt.

Gehe zu "Streumaschinen"
Gehe zu "Boschung"

Unter-Sektoren

Jeder Sektor ist in Unter-Sektoren aufgeteilt. Dies sind via die Links am Seitenende (rechte Spalte) aufrufbar.

Beispiele :

Der Sektor « Streumaschinen » beinhaltet die Unter-Sektoren « Anhängerstreuer » und « Aufbaustreuer ».

Der Sektor « Arbeitsmaschinen » beinhaltet die Unter-Sektoren « Fahrzeuge » und « Zubehör ».

Gehe zum Unter-Sektor « Anhänger-Streuer »
Gehe zum Unter-Sektor « Aufbau-Streuer »

Produktegenerationen

Jeder Sektor und Unter-Sektor ist in 2 Reiter aufgeteilt. Der gelbe Reiter (linke Seite) zeigt die Produkte der aktuellen Generation an, der graue Reiter jene vorherigen Generationen.

Produkte der aktuellen Generation
Produkte der vorherigen Generationen

Aktuelle Generation

  • Fahrzeuge ausgestattet mit Motoren der Euro 5 oder EuroMot 3b Norm

Vorherige Generationen

  • Fahrzeuge ausgestattet mit Motoren der Euro 4 oder EuroMot 3a Norm

Produktbereich (Fahrzeug Sektor)

Die Produkte werden in jedem Sektor im Modus « Liste » angezeigt :

  • eine Darstellung links ;
  • eine Kurzbeschreibung mittig ;
  • und eine Identifikation rechts.

Den Produktbereich nutzen heisst den Ersatzteil-Katalog des Produktes öffnen.

Um zum Produktbereich zu gelangen auf die Illustration oder auf die Identifikation klicken.

Nun wird die Startseite des Produktbereiches des entsprechenden Produktes angezeigt. Sie beinhaltet eine Illustration des Produktes und ein Dropdown-Menu, unterteilt in 2 Reiter:

  • der gelbe Reiter (links) zeigt das Menu des Grund-Produktes an ;
  • der blaue Reiter zeigt das Menu des Produkt-Zübehörs an.
Reiter « Produkte »
Reiter « Zubehör »

Chassisnummer erfassen

Einige Produkte verfügen einen Ersatzteilkatalog, welcher der Chassinummer entspricht. Dies betrifft den Jetbroom, das Pony, das Schwemmfahrzeug L3 und die Kehrmaschine S3, sowie die Streumaschinen (Streumaschinen werden in einem separaten Kapitel behandelt). 

  • Auf der Startseite des Produktbereiches erfassen Sie die 3 letzten Ziffern der Chassisnummer im vorgesehenen Feld (hierunter links) und bestätigen Sie mit der entsprechenden Taste.
  • Die vollständige Chassisnummer wird nun oberhalb des Eingabefeldes angezeigt (hierunter links mittig).
  • Die Taste I (Info) zeigt die Konfiguration Ihres Fahrzeuges (hierunter rechts mittig).
  • Der Reiter « Zubehör » zeigt die Chassisnummer des entsprechenden Zubehörs an. Dies ermöglicht die Auswahl des korrekten Zubehörs, insbesondere wenn mehrere Varianten im Katalog verfügbar sind.
Feld für die Eingabe der Chassisnummer
Bestätigung der Chassisnummer
Fahrzeug-Konfiguration
Das Zubehör wird in rot angezeigt

Ersatzteil-Katalog durchsuchen

Für die Suche im Ersatzteil-Katalog verwenden Sie die thematische Suche.

  • Zuerst wählen Sie im Hauptmenu ein Thema aus und klicken in die Zone gleich rechts vom Text (hierunter links).
    NB : einige Browser reagieren nicht wenn Sie direkt auf den Text klicken.
  • Im Listenmodus werden eine oder mehrere Zeichnungen im Miniaturformat angezeigt. Klicken Sie auf eine Zeichnung um diese im Detail anzuzeigen.
  • Der Modus Detail ist in 2 Reiter aufgeteilt. Der gelbe Reiter (links) zeigt die Detailansicht an, der graue Reiter (rechts) zeigt die entsprechende Teileliste an.
Miniaturen im Modus Liste
Detailansicht
Teileliste

Die korrekte Zeichnung auswählen

Falls Sie die Chassinummer erfasst haben (siehe weiter oben im Kapitel) erscheint diese unterhalb den zutreffenden Zeichnungen.

NB : in einzelnen Fällen kann es vorkommen, dass eine Detailzeichnung (Unter-Gruppe) nicht als solche angezeigt wird.

In unserem Beispiel handelt es sich um die Kipp-Platform, aufgebaut auf einem Jetbroom. Die auf unserem Fahrzeug aufgebaute Variante ist auf 2 Zeichnungen abgebildet. Klicken Sie auf eine der beiden.

In der Detailansicht nutzen Sie die nach oben / nach unten Pfeile (links oberhalb der Zeichnung) um von einer Zeichung in die andere zu wechseln.

Die Seitenzahl (1/2 ; 2/2) ist ganz links im gelben Reiter angegeben.

Die Chassisnummer wird in rot angezeigt
Seite 1/2
Seite 2/2

Mehr Details anzeigen (Unter-Gruppe)

Eine Zeichnung kann eine Unter-Gruppe oder Detail-Zeichnung eines komplexen Stücks enthalten. Dies ist in unserem 2. Beispiel der Fall.

  • Mehrere Hydraulik-Steuerungsblöcke sind in der Explosions-Zeichnung dargestellt (hierunter links).
  • Die Ersatzteilliste (hierunter mittig) zeigt eine Unter-Gruppe zu jedem Steuerungsblock (in der rechten Spalte rot).
  • Klicken Sie auf eine der Nummern um die entsprechende Detailansicht aufzurufen (hierunter rechts).
Composants hydrauliques (vue générale)
Pos. 100: sous-groupe 5020.1683.2
Vue détaillée du bloc 5020.1683.2