RCM 500 NT Winter unter Kontrolle!

Die neueste Generation von Glatteis-Frühwarnsystemen aus dem Hause Boschung ist die RCM 500 NT. Neben den Betriebsdiensten auf Strassen und Flughäfen ist die RCM 500 NT ist zusammen mit Ihren Sensoren ein perfekter Bestandteil in den modernen ITS – Intelligent Transportation Systems. Mit der modernen Architektur und zahlreichen Funktionen ist die RCM 500 NT flexibel vorbereitet, um den heutigen und zukünftigen Herausforderungen im IT- Bereich gerecht zu werden.

RCM 500 NT: Neue Technologie

Durch den niedrigen Energiebedarf ist es auch möglich, die RCM 500 NT autark zum Beispiel mit Solarpanels zu betreiben.

An die RCM 500 NT können zahlreiche Sensoren für die unterschiedlichsten Bedürfnisse angeschlossen werden, die dem Anwender hochpräzise Messwerte liefern. So misst die IT-ARCTIS basierend auf jahrzehntelanger Erfahrung von Boschung exakt die Gefriertemperatur unabhängig vom verwendeten Taumittel. Nur so kann die verantwortliche Person bessere Entscheidungen treffen, wann ein Einsatz notwendig ist und welche Massnahmen durchzuführen sind.
Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung in Entwicklung von aktiven und passiven Fahrbahnsensoren haben wir jetzt diese mit einer integrierten Intelligenz ausgerüstet. Die umfangreiche Produktpalette für Eis Prävention und Straßenunterhalt im Winter kann nun einfach in Ihr bestehendes IT-Netzwerk integriert werden. Auch als „Stand-Alone“-Lösung.

Unsere einzigartigen Messprinzipien, Technologien und Erfahrungen in Konzeption und Bau von diesen Spezialsensoren mit integrierter Elektronik und Software erfüllen vollständig und umfassend die heutigen Anforderungen der Glatteisfrüherkennungstechnik und ITS.

Zusammen mit den anderen meteorologischen Daten ermöglicht dies dem Service-Manager via unser Managementsystem BORRMA-web den Betriebsdienst wirtschaftlich und ökologisch zu planen, zu koordinieren, zu überwachen und auszuwerten.

Ein wesentlicher Beitrag zur Steigerung der Sicherheit für alle Strassenbenützer!

Fahrbahn-Sensoren

IT-Sens®
IT-Sens® econ
IT-ARCTIS
IT-Sens RCD
Hauptmerkmale
  • Robuster Aufbau
  • Überwachung des Fahrbahnzustandes
  • Rs485 ausgang mit offenem Protokoll
  • Geringer Energieverbrauch
  • Hohe chemische Beständigkeit
  • Hohe Beständigkeit gegenüber mechanischer Beanspruchung

IT-Sens® TCS

Intelligenter Fahrbahnsensor für Verkehrs-Managementsysteme

Die IT-Sens® Sonde wurde als intelligente Fahrbahnsonde entwickelt. IT-Sens® TCS ist spezialisiert für Verkehrs-Managementsysteme - Traffic Control Support.

Der Sensor misst präzise die Fahrbahn-oberflächentemperatur und ermittelt den Fahrbahnzustand, sowie die Wasserfilmdicke auf der Strasse. Diese Parameter erlauben eine optimale Überwachung der Strassenzustände für Intelligente Transport Systeme (ITS).

Der direkte RS485 Ausgang bietet eine flexible Integration in bestehende und zukünftige Systeme.

Durch einen niedrigen Energieverbrauch und einen robusten mechanischen Aufbau ist die Sonde optimal für alle verkehrstechnischen Anwendungen einsetzbar.

Der Sensor kann zusammen mit einem Present Weather Sensor (PWS) und/oder einem Messfühler für die relative Feuchtigkeit und Lufttemperatur (RF/TL) der Boschung Produktpalette für ein umfassendes Umfelddatenerfassungssystem ergänzt werden.

Parameter
  • Fahrbahnzustand
  • Fahrbahnoberflächentemperatur
  • Wasserfilmdicke
  • Optional Untergrundtemperatur

IT-Sens® WSS Basic

Intelligenter Fahrbahnsensor für Winterdienst-Managementsysteme

Die IT-Sens® Sonde wurde als intelligente Fahrbahnsonde entwickelt. IT-Sens® WSS basic ist speziell für die Anforderungen des Winterdienstes – Winter Service Support – zugeschnitten.

Der Sensor misst präzise die Fahrbahn-oberflächentemperatur und ermittelt den Fahrbahnzustand, sowie die Wasserfilmdicke auf der Strasse. Zusätzlich werden Gefrierpunkt-temperatur und Restsalzgehalt erfasst. Diese Parameter erlauben eine exakte Überwachung der Strassenzustände für den Winterdienst oder für Intelligent Transport Systems (ITS).

Der direkte RS485 Ausgang bietet eine flexible Integration an bestehende und zukünftige Systeme.

Durch einen niedrigen Energieverbrauch und einen robusten mechanischen Aufbau ist die Sonde optimal für alle Winterdienstanwendungen einsetzbar.

Der Sensor kann zusammen mit einem Present Weather Sensor (PWS) und/oder einem Messfühler für die relative Feuchtigkeit und die Lufttemperatur (RF/TL) der Boschung Produktpalette für ein umfassendes Strassenzustands- und Wetter Informationssystem (SWIS) ergänzt werden.

Parameter
  • Fahrbahnzustand
  • Fahrbahnoberflächentemperatur
  • Wasserfilmdicke
  • Gefriertemperatur
  • Restsalz
  • Optional Untergrundtemperatur

IT-Sens® WSS Evolution

Intelligenter Fahrbahnsensor für Winterdienst-Managementsysteme

Die IT-Sens® Sonde wurde als intelligente Fahrbahnsonde entwickelt. IT-Sens® WSS evolution kombiniert die Anforderungen für den Winter Service Support und den Traffic Control Support.

Der Sensor misst präzise die Fahrbahn-oberflächentemperatur und ermittelt den Fahrbahn-zustand, sowie die Wasserfilmdicke auf der Strasse. Zusätzlich werden Gefrierpunkttemperatur und Restsalzgehalt mit hoher Genauigkeit erfasst. Diese Parameter erlauben eine optimale Über-wachung der Strassenzustände für den Winterdienst oder für Intelligent Transport Systems (ITS).

Der direkte RS485 Ausgang bietet eine flexible Integration an bestehende und zukünftige Boschung-Systeme.

Durch einen niedrigen Energieverbrauch und einen robusten mechanischen Aufbau ist die Sonde optimal für alle Winterdienst und Verkehrs-beeinflussungsanwendungen einsetzbar.

Der Sensor kann zusammen mit einem Present Weather Sensor (PWS) und/oder einem Messfühler für die relative Feuchtigkeit und die Lufttemperatur (RF/TL) der Boschung Produktpalette für ein umfassendes Strassenzustands- und Wetter Informationssystem (SWIS) ergänzt werden.

Parameter
  • Fahrbahnzustand
  • Fahrbahnoberflächentemperatur
  • Wasserfilmdicke
  • Gefriertemperatur mit höherer Genauigkeit
  • Restsalz
  • Optional Untergrundtemperatur
Hauptmerkmale
  • Econ: einfaches Anschlusssystem
  • Robuster Aufbau
  • Überwachung des Fahrbahnzustandes
  • Rs485 ausgang mit offenem Protokoll
  • Geringer Energieverbrauch
  • Hohe chemische Beständigkeit
  • Hohe Beständigkeit gegenüber mechanischer Beanspruchung

IT-Sens® econ TCS

Intelligenter Fahrbahnsensor für Verkehrs-Managementsysteme

Die IT-Sens® econ Sonde wurde als intelligente Fahrbahnsonde entwickelt. IT-Sens® TCS ist spezialisiert für Verkehrs-Managementsysteme - Traffic Control Support.

Der Sensor misst präzise die Fahrbahn-oberflächentemperatur und ermittelt den Fahrbahnzustand, sowie die Wasserfilmdicke auf der Strasse. Diese Parameter erlauben eine optimale Überwachung der Strassenzustände für Intelligente Transport Systeme (ITS).
Der einfache Anschluss ermöglicht, wenn nötig, eine schnelle Auswechslung vor Ort.

Der direkte RS485 Ausgang bietet eine flexible Integration in bestehende und zukünftige Systeme.

Durch einen niedrigen Energieverbrauch und einen robusten mechanischen Aufbau ist die Sonde optimal für alle verkehrstechnischen Anwendungen einsetzbar.

Der Sensor kann zusammen mit einem Present Weather Sensor (PWS) und/oder einem Messfühler für die relative Feuchtigkeit und Lufttemperatur (RF/TL) der Boschung Produktpalette für ein umfassendes Umfelddatenerfassungssystem ergänzt werden.

Parameter
  • Fahrbahnzustand
  • Fahrbahnoberflächentemperatur
  • Wasserfilmdicke
  • Optional Untergrundtemperatur

IT-Sens econ® WSS basic

Intelligenter Fahrbahnsensor für Winterdienst-Managementsysteme

Die IT-Sens® econ Sonde wurde als intelligente Fahrbahnsonde entwickelt. IT-Sens® WSS basic ist speziell für die Anforderungen des Winterdienstes – Winter Service Support – zugeschnitten.

Der Sensor misst präzise die Fahrbahn-oberflächentemperatur und ermittelt den Fahrbahnzustand, sowie die Wasserfilmdicke auf der Strasse. Zusätzlich werden Gefrierpunkt-temperatur und Restsalzgehalt erfasst. Diese Parameter erlauben eine exakte Überwachung der Strassenzustände für den Winterdienst oder für Intelligent Transport Systems (ITS).

Der einfache Anschluss ermöglicht, wenn nötig, eine schnelle Auswechslung vor Ort.
Der direkte RS485 Ausgang bietet eine flexible Integration an bestehende und zukünftige Systeme.

Durch einen niedrigen Energieverbrauch und einen robusten mechanischen Aufbau ist die Sonde optimal für alle Winterdienstanwendungen einsetzbar.

Der Sensor kann zusammen mit einem Present Weather Sensor (PWS) und/oder einem Messfühler für die relative Feuchtigkeit und die Lufttemperatur (RF/TL) der Boschung Produktpalette für ein umfassendes Strassenzustands- und Wetter Informationssystem (SWIS) ergänzt werden.

Parameter
  • Fahrbahnzustand
  • Fahrbahnoberflächentemperatur
  • Wasserfilmdicke
  • Gefriertemperatur
  • Restsalz
  • Optional Untergrundtemperatur

IT-Sens econ® WSS evolution

Intelligenter Fahrbahnsensor für Winterdienst-Managementsysteme

Die IT-Sens® econ  Sonde wurde als intelligente Fahrbahnsonde entwickelt. IT-Sens® WSS evolution kombiniert die Anforderungen für den Winter Service Support und den Traffic Control Support.

Der Sensor misst präzise die Fahrbahn-oberflächentemperatur und ermittelt den Fahrbahn-zustand, sowie die Wasserfilmdicke auf der Strasse. Zusätzlich werden Gefrierpunkttemperatur und Restsalzgehalt mit hoher Genauigkeit erfasst. Diese Parameter erlauben eine optimale Überwachung der Strassenzustände für den Winterdienst oder für Intelligent Transport Systems (ITS).

Der einfache Anschluss ermöglicht, wenn nötig, eine schnelle Auswechslung vor Ort.

Der direkte RS485 Ausgang bietet eine flexible Integration an bestehende und zukünftige Boschung-Systeme.

Durch einen niedrigen Energieverbrauch und einen robusten mechanischen Aufbau ist die Sonde optimal für alle Winterdienst und Verkehrs-beeinflussungsanwendungen einsetzbar.

Der Sensor kann zusammen mit einem Present Weather Sensor (PWS) und/oder einem Messfühler für die relative Feuchtigkeit und die Lufttemperatur (RF/TL) der Boschung Produktpalette für ein umfassendes Strassenzustands- und Wetter Informationssystem (SWIS) ergänzt werden.

Parameter
  • Fahrbahnzustand
  • Fahrbahnoberflächentemperatur
  • Wasserfilmdicke
  • Gefriertemperatur mit höherer Genauigkeit
  • Restsalz
  • Optional Untergrundtemperatur
Hauptmerkmale
  • Aktive Messung des
  • Gefrierpunktes durch Abkühlung
  • Vom Taustoff unabhängige Gefrierpunktmessung
  • Einhaltung der Europäischen Norm EN 15518
  • Minimale Höhe (41.5 mm) für geringen Eingriff in den Belag
  • Auch mit Gehäuse Lieferbar
  • RS485 Ausgang
Aktive Sonde zur Gefrierpunktmessung

Die aktive IT-ARCTIS (Aktive Road / Runway Condition Temperature of Ice Formation Sensor) Fahrbahnsonde misst durch ein aktives Verfahren mittels Abkühlung exakt die Gefrierpunkttemperatur. Die Sonde kühlt dabei bis 15°C unterhalb der aktuellen Fahrbahntemperatur ab.

Die Gefrierpunkttemperatur des auf der Sondenoberfläche befindlichen Taumittel-Schmutz-Wasser Gemisches wird unabhängig vom eingesetzten Enteisungsmittel gemessen. Dies ist unter anderem bei Flughäfen von besonderer Bedeutung, da im Bereich der Flugbetriebsflächen keine Salze als Taustoffe eingesetzt werden können.

Die geforderten Genauigkeiten bei der aktiven Gefrierpunktmessung, wie sie in der EN 15518 definiert sind, werden eingehalten.

Der direkte RS485 Ausgang bietet eine flexible Integration an bestehende und zukünftige Boschung-Systeme. Auch ist die autarke Integration in Systeme, wie z.B. Verkehrsbeeinflussungsanlagen, möglich.

Die Sonde kann bei Bedarf auch in ein Sondengehäuse in die Fahrbahn eingebaut werden.


Parameter
  • Aktiv gemessene Gefriertemperatur

Technische Daten

Zustand Start- und Landebahntrocken, verschmutzt
Contaminant-TypWasser, Schlamm, Schnee, Eis
Contaminant-Höhe0-18 mm
Resolution1 mm

Die Runway Contamination hat einen wesentlichen Einfluss auf die komplexen Abläufe zwischen den Faktoren, die einen Effekt auf die Bremswirkung und –übertragung der Flugzeuge haben. Daher werden hier regelmässig bzw. situationsbedingt Griffigkeitsmessungen (Friction Measurement) zur Zustandsüberwachung der Start- und Landebahnen durchgeführt.

Beim RCD – System (Runway Contaminant Depth) von Boschung Mecatronic handelt es sich um eine neuartige Entwicklung, bei der innovative Runway Sensor IT-Sens RCD das zentrale Element im Gesamtsystem mit der RCM 500 NT bildet. Dieses RCD-System erlaubt eine permanente Überwachung des Runway-Zustandes und der Contaminant – Höhen. Es ist ein Ganzjahressystem, da sowohl Regenereignisse als auch winterliche Zustände Einflüsse auf den Flugbetrieb haben.

Die Auswertungen der Zustandsdaten werden übersichtlich und plausibilisiert im BORRMA-web live visualisiert und können in andere Systeme, z.B. der Air Traffic Control exportiert werden.

Meteorologische-Sensoren

Hauptmerkmale
  • Optische Technologie
  • Einfache Installation
  • Hohe Sensibilität
  • Feststellung verschiedener Niederschlagsarten
  • Langzeit-Betriebssicherheit
  • Minimale Wartung
  • Statusmeldung
  • Digitalausgabe
  • Minimaler Energieverbrauch
Fühler für Sichtweite und Niederschlag

Der PWS 500 IR (Present Weather Sensor) ist ein kompakter Wettersensor, der die optische Rückstreutechnik zur Analyse der Wasserpartikel in der Luft wie Nebel, Regen oder Schnee verwendet.

Dank der kompakten Konstruktion benötigt der PWS 500 IR nur einen minimalen Energieverbrauch, um die Optik trocken zu halten. Mit dem Schutzschild wird die Optik von direktem Sonnenlicht sowie vor Regen geschützt. Dadurch werden die Linsen sauber gehalten und nur eine minimale Wartung ist erforderlich.


Parameter
  • Niederschlagsart: Regen, Schnee, Schneeregen, Nebel, Dunst, Niesel, Klar
  • Niederschlagsintensität
  • Sichtweite
Hauptmerkmale
  • Kombinierte Messung der Luftfeuchtigkeit und -Temperatur
  • RS485 Ausgang
  • Form des Schutzes garantiert einen optimalen Schutz unter allen atmosphärischen Bedingungen
  • Für harte Umgebungen
  • Einhaltung der Europäischen Norm EN 15518

Der Messfühler RF/TL 500 misst die relative Luftfeuchtigkeit und  -Temperatur. Durch eine integrierte elektronische Einheit wird die Information über die Luftfeuchtigkeit verarbeitet und ein lineares Signal in Abhängigkeit von der relativen Feuchtigkeit erzeugt. Durch die natürliche Belüftung des Schutzes ist es möglich, die Beseitigung von Kondenswasser am Messkopf zu beschleunigen. Die empfindlichen Bauteile am Messkopf werden durch einen Schutzfilter geschützt. Durch diesen Filter ist es möglich, die bestmögliche Ansprechzeit an Straßen zu erzielen.

Der Fühler selbst wird durch einen widerstandsfähigen Schutz vor Witterungseinflüssen geschützt. Außerdem wird er vor direkten, indirekten und diffusen Strahlen geschützt. Dieser Schutz ist so konzipiert, dass die Temperaturverteilung im Innern und ganz in der Nähe der Außentemperatur einheitlich ist. Durch die natürliche Belüftung wird für die Messungen eine sehr schnelle Ansprechzeit sichergestellt.

Hauptmerkmale
  • Korrosionsfrei
  • Keine bewegliche Teile – Wartungsfrei
  • Niedriger Stromverbrauch
  • Statusmeldung
  • RS485 Ausgang
  • Geeignet für harte Umgebungen
  • Einhaltung der Europäischen Norm EN 15518
Ultraschallanemometer

Der WG (Windgeschwindigkeit) und WR (Windrichtung) Fühler ist für die Messung der horizontalen Windgeschwindigkeit und –Richtung entwickelt.

Dieser Ultraschallanemometer liefert, durch seine geprüfte Technologie, Windgeschwindigkeits- und Richtungsdaten über einen RS485 seriellen Ausgang. Für die Prüfung des ordentlichen Betriebes wird eine Statuscode zusammen mit den gemessenen Daten übertragen.

Dieser kompakte, leichte Fühler ist mit einem robusten, korrosionsfreien Gehäuse ausgestattet und für den Gebrauch unten harten Umgebungskonditionen empfohlen.

Der WG/WR 500 besitzt keinen beweglichen Teil, darum bietet er einen wartungsfreien Betrieb in einer breiten Anwendungspalette.

Berührungslose Sensoren

Hauptmerkmale
  • Berührungsloser Sensor
  • Überwacht die aktuellen Strassenzustände
  • Einfache Installation
  • Geringer Stromverbrauch
  • Geringes Gewicht
  • Robustes Design
Road Condition Observer

Der RCO ist ein elektro-optischer Sensor für die Messung des Strassenzustandes sowie dessen Temperatur. Der RCO wird an einem Mast oder einem Rahmen befestigt, das heisst es bedarf keiner weiteren Arbeiten auf der Fahrbahn. Der RCO-Sensor überwacht den Strassenzustand und Temperatur in Echtzeit und erkennt das Auftreten von Wasser oder Schnee sowie Eisbildung.

Der RCO Sensor kann an ein lokales Boschung-Netzwerk angeschlossen oder direkt über BORRMA-Web abgefragt werden. Die übermittelten Daten des RCO-Sensors werden auf dem BORRMA-Web wie eine Standard-Messstelle angezeigt.


Parameter
  • Fahrbahnzustand: Trocken, Feucht, Nass, Eis, Schnee
  • Wasserfilmdicke
  • Fahrbahnoberflächentemperatur
  • Griffigkeit

Verwandte Produkte

GFS 3000

Glatteis-Frühwarnsysteme

Mehr


Glatteis-FrühwarnsystemeITSAutobahnenFlughäfenGemeindenStrassen